(If you prefer to read this guide in English, please click here)

Um herauszufinden welche Version des Trackers du hast, sieh dir bitte diesen Artikel an.

Wenn die LED des Trackers rot blinkt, weist das auf eine leere Batterie hin. Wenn du Battery Status Notifications eingeschaltet hast, erhältst du darüber hinaus eine Benachrichtigung und wirst am Ende deiner Aktivitätenliste in der Timeular App darauf Aufmerksam gemacht.

Du kannst die schwarze Gummiabdeckung deines Trackers mit den Fingern entfernen. Bitte versuche dir zu merken, wie die Abdeckung entfernt wurde. Das Loch in der Abdeckung muss später wieder über der LED angebracht werden.

Nach dem Entfernen der Abdeckung, hast du Zugang zum USB-C Eingang (eingekreist im Foto unten). Stecke dort bitte das USB-C Kabel an und das andere Ende an deinem Computer oder einer Steckdose, um den Tracker aufzuladen.

Ist der Tracker angesteckt, pulsiert die LED grün und zeigt damit den Ladevorgang an. Wenn dein Tracker voll aufgeladen ist, leuchtet die LED durchgehend grün.

Die Information, dass der Tracker lädt, kann auch am Ende der Aktivitätenliste in deiner Timeular App abgelesen werden.

Wenn der Tracker vollständig geladen ist, stecke das USB-C Kabel ab und setze die schwarze Gummiabdeckung wieder ein (stelle dabei sicher, dass das Loch über der LED liegt). That's it - Du kannst nun wieder mit deinem Tracker deine Zeit tracken!

Falls du Fragen hast, oder Hilfe benötigst, wende dich bitte an [email protected].

Did this answer your question?